RETROFIT

DECKEL Universal-Fräs- und Bohrmaschinen – wie neu

DECKEL- und DMG-Maschinen haben eine sehr hohe Qualität, die oft Jahrzehnte überdauert. Wenn dennoch irgendwann Leistung und/oder Präzision nicht mehr den Anforderungen entsprechen, muss nicht zwingend eine neue Maschine gekauft werden. FPS tauscht je nach Bedarf einzelne Bauteile aus oder erledigt ein komplettes mechanisches und steuerungstechnisches Retrofit. Ganz nach Bedarf und stets zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wir beraten Sie gerne

Ihr Ansprechpartner findet gemeinsam mit Ihnen den effizientesten Weg um neuen Schwung in Ihre Fertigung zu bringen.

Ihr Ansprechpartner
Armin Szeike
+49 (0) 8024 / 99 05-27

Wenn alte DECKEL- oder DMG-Maschinen nicht mehr die notwendige Leistung und/oder Präzision bringen, ist ein Retrofit oft deutlich preisgünstiger als eine neue Maschine, bei nahezu gleichem Ergebnis. Entscheidend dafür: Die teure und hochwertige Basis bleibt. Es werden lediglich Verschleißteile aufbereitet oder ausgetauscht und bei Bedarf die Steuerungstechnik auf aktuellen Stand gebracht. Am Ende steht eine nahezu neuwertige, hochproduktive Maschine mit Gewährleistung und detaillierter Dokumentation. Dafür sorgen hochqualifizierte Techniker von FPS in den Werken Warngau und Holzmaden, die ausschließlich Originalteile verwenden oder Ersatzteile in bester Qualität selbst herstellen.

Messen2

Drei Kategorien

Abhängig vom Zustand der Maschinen und dem Bedarf sowie dem Budget der Kunden bietet FPS folgende übergeordnete Retrofit-Kategorien an (Übergänge sind fließend):

1. Generalüberholung

Zeigen Fräs- oder Bohrmaschinen allgemeine „Ermüdungserscheinungen“, die sich in Form deutlicher Einbußen bei Leistung und Präzision widerspiegeln, ist oft eine Generalüberholung zu empfehlen. In diesem Fall wird die Maschine komplett demontiert, analysiert und wieder neu aufgebaut. Am Ende steht eine neuwertige Maschine.

Das Arbeitsprotokoll der Generalüberholung einer DECKEL FP1 / FP2 / FP3 / FP4 beschreibt beispielhaft, die Umfänge eines solchen Retrofits:

Überholungsumfang – Generalüberholung einer DECKEL FP1 / FP2 / FP3 / FP4

2. Teilüberholung

Hält sich der Verschleiß einer Maschine in engen und vor allem klar definierbaren Grenzen, ist eine Teilüberholung zu empfehlen. Wie bei der Generalüberholung überprüfen FPS-Techniker alle Teile. Ausgetauscht werden aber nur die relevanten.

3. Überprüfte Maschinen

Bei dieser einfachsten Retrofit-Kategorie tauschen FPS-Techniker alle defekten Teile aus und überprüfen die Maschine am Ende nach FPS-Maßstäben. Heißt: Die Maschine funktioniert wieder absolut zuverlässig. Aus Kostengründen wird jedoch auf optische Korrekturen verzichtet, wodurch der Endzustand letztlich stark vom Ausgangszustand abhängt.

Weitere Überholungsangebote